Inhalt

AG Kinder & Jugendliche

Diese Arbeitsgruppe bearbeitet die beiden Teilthemen Kinder und Jugendliche.

Leitung

Rita Schroeter

Mitglieder:

B. Nelle-Möhring, Petra Zerhusen-Blecher, Svenja Meschede, Antje Schroeder, Jannik Linneboden, Linda Bräutigam, Pia Schulte, Alina Heppelmann, Delia Rose, Simone Eickhoff, Markus Schrewe, Nicole Pelster

Workshop Vorschläge: Kinder

  • Kinderbetreuung erhalten und fördern, neue Tagesmütter
  • Weiterer Ausbau von Kita Plätzen
  • Förderverein für Kindergarten gründen: um z.B. Honorarkräfte anzustellen um z.B. Waldwochen im Kiga durchzuführen zu können
  • Unterstützung und Ausbau des KIGA
  • Weitere Verbesserung der schon guten (klein) Kinderbetreuung, Mittagsverpflegung Kindergarten
  • Mittagessen für 35 Std Kinder im Kindergarten
  • Kinderbetreuung den Bedürfnissen berufstätiger Mütter anpassen, Kinderbetreuung außerhalb offizieller Möglichkeiten
  • Attraktivität der Spielplätze / Tretbecken wiederherstellen
  • Kinderfreundlichkeit und –sicherheit erhalten und steigern
  • Erhalt von Strukturen (Kindergarten, Sportplatz, Turnhalle)(grüne Karte)
  • Spielbereich / Kinderbeschäftigung in Gaststätten
  • Spielplatzwart / Betreuung und Pflege von Spielplätzen (Scherben, Unrat, Kot, usw.)
  • Attraktionen für Kinder z.B. Maislabyrinth, Spielscheune (mal im Heu und Stroh herumtoben, Rodelbahn)
  • Abenteuerspielplatz (GB)
  • Angebote für Kinder erweitern z.B. im Grundschulgebäude (Küche) auch für Gäste, Ferienspaß, Plätzchen backen, Kreativangebote
  • Angebote auch für auswärtige Kinder schaffen (z.B. Ausrichten von Kindergeburtstagen, Erlebniswanderungen)
  • Lässt sich das bereits gute Betreuungsangebot für Kinder erweitern bzw. ausbauen -> Räume für Tagesmütter schaffen, Hausaufgabenbetreuung
  • Ev. mehr Angebote für Kinder schaffen damit auch Familien mit Kindern nach Hirschberg ziehen, ev. kleiner Jugendtreff o.ä.
  • Soziales Miteinander z.B. Leihomas

Workshop Vorschläge: Jugendliche

  • Bildung von Jugendeinrichtungen / Treffpunkten, die für Jeden zugänglich sind (z.B. neuer größerer Jugendraum)
  • Organisationsteam für Veranstaltungen gründen (gemischtes Alter  Erwachsene und Jugendliche)
  • Mehr Veranstaltungen für Jugendliche (auch für Auswärtige)
  • Jugendraum, Kinderdisco
  • Treffpunkte für Jugendliche
  • Schwarzes Brett zum Verabreden, spazieren gehen, walken, für alle ohne Verein, zwanglos z. B. wer hat Morgen Lust
  • Angebote / Räumlichkeiten für Jugendliche (Jugendraum)
  • Förderung der Vereine die Jugendarbeit leisten
  • Neue Jugendtreffs einrichten auch für Kinder ab 10 Jahre
  • Attraktives Angebot für Jugendliche
  • Gemeinschaftshaus, Halle
  • Räumlichkeiten zum Feiern (mieten)
  • Jugendarbeit in den Vereinen fördern und ausbauen
  • Kartbahn (GB)
  • Hochseilgarten (GB)

Nachricht an die AG-Leitung

einfaches Kontaktformular

Kontakt