Inhalt

Tauschring für Hirschberg und Umgebung

Die Zeittauschbörse für praktische und kreative Tätigkeiten als erweiterte Nachbarschaftshilfe.

Jeder Mensch hat individuelle Fähigkeiten und Talente. Grundsätzliche Idee des Tauschrings ist es, diese besonderen Fähigkeiten einem anderen zur Verfügung zu stellen. Im Gegenzug dazu kann man die Fähigkeiten und Talente anderer, die man selbst nicht besitzt, in Anspruch nehmen.

Daraus ergeben sich vielfältige Vorteile:

  • Getauscht wird Arbeitszeit gegen Arbeitszeit.
  • Jede Arbeit ist gleich wichtig und gleich wertig.
  • Viele Teilnehmer bieten viele, verschiedenartige Dienstleistungen an.
  • Der Tauschring fördert soziale und neue Kontakte.

Wie funktioniert ein Tauschring?

  • In einer Tauschring-Zeitung werden alle Angebote und Gesuche veröffentlicht.
  • Das „Herzstück“ des Tauschrings ist ein monatlichen Treffen
  • Jeder kann teilnehmen, der mindestens eine Dienstleistung anbietet.
  • Die Zeit wird umgerechnet in eine tauschringeigene Währung z.B. „Drachentaler“ 1 Drachentaler = eine Einheit = 15 Minuten
  • Besteht Interesse an einem Tauschgeschäft, verabreden sich die Tauschenden z.B. telefonisch.
  • Jeder Teilnehmer erhält ein Zeitkonto, auf dem die erwirtschafteten und in Anspruch genommenen Zeiten verrechnet und dokumentiert werden.

 

Wie sieht das praktisch aus?

Überlegen Sie einfach mal, was Sie gerne tun und was Ihnen Spaß macht.

Hier einige Beispiele:

Üben Sie gern Gartenarbeit aus, Ihr Kind hat jedoch Schwierigkeiten in Mathematik? Bieten Sie sich zum Rasenmähen an. Ein anderer Teilnehmer wird dann die Nachhilfe Ihres Kindes übernehmen. _____________________________________

Franz ist handwerklich begabt und hat bei Waltraud einen Wasserhahn repariert. Nun muss Franz eine Bewerbung schreiben und benötigt jemand, der Computerkenntnisse und einen PC hat. Schreibarbeit bietet Thomas an.

Franz bezahlt seine Bewerbung also nicht mit Geld, sondern indem er Waltraud den Wasserhahn repariert.

Anna ist kinderlieb und übernimmt gerne die Betreuung des Kindes der Familie XY. Frau XY bügelt Helmut die Hemden, Helmut hilft Otto im Garten.

Die Verrechnung der Drachentaler erfolgt über den Tauschkontenverwalter.

Interessieren Sie sich für den Tauschring?

Dann laden wir sie herzlich zu unseren Stammtischtreffen in der alten Grundschule in Hirschberg ein. Wir treffen uns Montags ab 19:30 einmal im Quartal.

Wir informieren Sie auch gerne außerhalb der Stammtischtreffen jederzeit. Rufen Sie uns an...

Manuela Heppelmann
manuela@remove-this.heppelmann.de
02902 - 979393

Michaele Sülzle
m.suelzle@remove-this.web.de
02902 - 860071

Kontextspalte

Logo Tauschring
Tauschring Hirschberg

Kommende Termine

Keine Ereignisse gefunden.