Stiftungsrat

Entscheidungsgremium der Hirschberger Bürgerstiftung ist der Stiftungsrat. Ihm gehören fünf Mitglieder an. Zwei sind geborene Mitglieder (jeweils der erste Vorsitzende des Vereinsrings Hirschberg e.V. und ein weiteres Mitglied des Vereinsring-Vorstands), ein Mitglied wurde von der Versammlung des Vereinsrings berufen, zwei Mitglieder stammen aus Vereinen, die dem Vereinsring angehören. Die Vereine, die jeweils ein Mitglied in den Stiftungsrat entsenden, wurden durch das Los festgelegt. Im Jahre 2013 ist der Stiftungsrat um 1 Person erweitert worden. Auch hier hat das Los entschieden.

Mitglieder des Stiftungsrates:

  • Markus Schrewe (2.Vorsitzender)
  • Franz Linneboden (Vereinsring Hirschberg)
  • Doris Baronowsky (Vereinsring Hirschberg)
  • Margit Friedrichs (Pfarrgemeinderat)
  • Ariane Bräutigam (Tennisverein)

Bisherige Aktivitäten

Ende des Jahres 2010 waren alle Formalitäten zur Gründung der Bürgerstiftung erledigt. Somit konnte der offizielle Betrieb der Bürgerstiftung Anfang 2011 eröffnet werden.

Seit dieser Zeit, also in den Jahren 2011-2013 wurden folgende Vereine, Institutionen und Projekte unterstützt:

  • Schützenhalle Hirschberg
  • Musikkapelle Hirschberg
  • Grundschule Hirschberg
  • Kita Hirschberg
  • Bau einer Schutzhütte auf dem Bolzplatz
  • Denkmal eines Ehrenbürgers auf dem Friedhof
  • Blumenschmuck in Hirschberg
  • Ferienfreizeit von Hirschberger Kindern

Für all diese Projekte wurde eine Gesamtsumme von 6.700,00€ bereitgestellt.

Dies alles ist nur möglich durch viele Zuspendungen und den Zinserträgen des Stammkapitals.

Wie kann man die Stiftung unterstützen?

Sie können die Hirschberger Bürgerstiftung finanziell unterstützen. Das kann auf zwei Wegen geschehen:

Spende ins Stiftungskapital - Zustiftung:

Wenn sie ins Kapital der Bürgerstiftung spenden, also eine Zustiftung leisten, dann wird mit Ihrem Geld das Kapital der Stiftung aufgestockt. Dadurch erhöht sich der jährliche Kapitalertrag der Stiftung. Ihr einmal gespendetes Geld bleibt für immer in der Stiftung erhalten.

Spende:

Vielleicht möchten sie die Bürgerstiftung durch eine Spende unterstützen; sie können für ein bestimmtes Projekt spenden, oder allgemein an die Bürgerstiftung, ohne Vorgabe eines Verwendungszwecks.

Da die Hirschberger Bürgerstiftung gemeinnützig ist, sind sowohl Zustiftungen als auch Spenden steuerlich absetzbar. Für Beträge über 200 Euro erhalten Sie eine Zuwendungsbestätigung, bis 200 Euro genügt der Überweisungsbeleg für das Finanzamt als Nachweis.

Bankverbindung:

Hirschberger Bürgerstiftung 
Konto-Nr.: 893 400 
BLZ: 414 601 16 
Volksbank Hellweg eG